Förderprojekt PPP-InfoS

PPP-InfoS ist ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

Thema: Vernetzung vorhandener amtlicher und wirtschaftseigener Daten zu einem treuhänderisch und als Public-Private-Partnership verwalteten DatenInformationsSystem zur Verbesserung von Tierwohl und Tiergesundheit beim Schwein (PPP-InfoS)

Laufzeit des Projektes: 01. März 2015 - 31. März 2018

Vorhandene amtliche und wirtschaftseigene Daten der gesamten Produktionskette Schwein werden ausgewertet, um Rückschlüsse auf Optimierungsmöglichkeiten in der Tierhaltung zu ziehen und diese zur Verbesserung der Tiergesundheit und des Tierwohls einzusetzen. Für den Datenaustausch und die Bewertung der Daten wird eine Informations- und Diensteplattform entwickelt, welche gezielt auf freigegebene Daten der Teilnehmer zugreift, diese automatisiert auswertet und die Ergebnisse an berechtigte Teilnehmer übermittelt. Bei der Beurteilung der Tierhaltung werden auch individuelle Faktoren, z.B. unterschiedliche Haltungssysteme, Bestandsgröße und Tieralter berücksichtigt.

Das Ergebnis der Auswertung kann als Grundlage für Beratungen durch den betreuenden Tierarzt bis hin zu Maßnahmen der zuständigen Veterinärbehörde dienen und soll langfristige Ergebnisse bei der Verbesserung der Haltungssysteme erzeugen. Die im Förderprojekt etablierte Methode lässt sich bei weiteren intensiv gehaltenen Tierarten anwenden und könnte bundesweit eingesetzt werden.

logo BLEblerentenbank